Jahresbericht Archiv

Jahresbericht 2016 / Perspektiven 2017

Die Ungleichheit zwischen armen und reichen Ländern ist neben Kriegen und Klimakatastrophen eine der Ursachen für die enorme weltweite Migration. Von den 60 Millionen Menschen, die derzeit auf der Flucht sind, erreichen nur die wenigsten Europa, doch auch sie stellen Politik und Gesellschaften vor große Herausforderungen.


weitere Informationen

Jahresbericht 2015 / Perspektiven 2016

Die­ Integration­ der ­Menschen,­ die­ wir­ aufnehmen,­­ ist­ die ­gesellschaftspolitische ­Aufgabe ­der ­kommenden­­

Jahre­ in­ Deutschland­ und ­in ­Europa. Neben der menschenwürdigen Aufnahme und Integration der Geflüchteten muss die Bekämpfung von Fluchtursachen ein politisches Ziel der betroffenen Länder und der internationalen Gemeinschaft sein.


weitere Informationen

Jahresbericht 2014 / Perspektiven 2015

Die krisenhafte Entwicklung in der Ukraine und im Nahen Osten im Jahr 2014 machte eine Neujustierung in der deutschen und europäischen Außen- und Sicherheitspolitik erforderlich. Der Bedarf an Beratungsleistung durch die Friedrich-Ebert-Stiftung stieg in diesem Bereich stark an.


weitere Informationen

Jahresbericht 2013 / Perspektiven 2014

2013 war ein besonderes Jahr für die deutsche Sozialdemokratie und für die Friedrich-Ebert-Stiftung: Das 150. Gründungsjubiläum der SPD und die Bundestagswahl gaben Anlass, über die zukünftigen Herausforderungen der Sozialen Demokratie mit Partnern in Deutschland und weltweit zu reflektieren.


weitere Informationen

Jahresbericht 2012 / Perspektiven 2013

Die Krise in Europa und die Ungewissheit über die Zukunft des gemeinsamen Währungsraums haben die Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung auch im Jahr 2012 geprägt.


weitere Informationen

Jahresbericht 2011 / Perspektiven 2012

Die Umbrüche in der arabischen Welt, die weltweiten Proteste gegen soziale Ungerechtigkeit und die Macht der Finanzmärkte waren die großen Herausforderungen des Jahres 2011.


weitere Informationen

Jahresbericht 2010 / Perspektiven 2011

Dieser Jahresbericht macht nicht nur deutlich, welch großes Aufgabenspektrum die Stiftung im Inland und in ihrer internationalen Arbeit bewältigt - er zeigt auch, wie sich die Friedrich-Ebert-Stiftung flexibel auf neue gesellschaftspolitische Herausforderungen und veränderte Rahmenbedingungen einstellt, um ihrem Auftrag als politische Stiftung auch weiterhin erfolgreich gerecht zu werden.


weitere Informationen

Jahresbericht 2009 / Perspektiven 2010

Die Demokratie ist auf das Engagement und den kritischen und wachen Geist ihrer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Sie lebt von ihrem Vertrauen in die politischen Institutionen. Deshalb sind Entwicklungen in unserer Gesellschaft wie zunehmende Politikdistanz, sinkende Wahlbeteiligung und steigender Rechtsextremismus Alarmzeichen für ein lebendiges demokratisches System.


weitere Informationen

Jahresbericht 2008 / Perspektiven 2009

Mit unseren Angeboten der politischen Bildung haben wir in Deutschland in über 3000 Veranstaltungen mehr als 200.000 engagierte Bürgerinnen und Bürger, Multiplikatoren und Entscheidungsträger erreicht.


weitere Informationen

Jahresbericht 2007 / Perspektiven 2008

Es ist wohl nicht übertrieben, im Rückblick auf das Jahr 2007 festzustellen, dass die

Friedrich-Ebert-Stiftung als „Ideenwerkstatt der sozialen Demokratie“ erneut ihren

Beitrag zur Diskussion um soziale und wirtschaftliche Reformen geleistet hat.


weitere Informationen

Kontakt

Sie haben ein Anliegen und möchten uns kontaktieren? Hier finden Sie die nötigen Informationen.

weiter

nach oben