Referat Lateinamerika und Karibik

04.07.2017

Kuba-Fachgespräch mit Ökonom Dr. Ricardo Torres

Bild: Dr. Ricardo Torres von © Bert Hoffmann, GIGA Berlin

Expert_innen aus Bundesministerien, der Wissenschaft, Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit und NGOs trafen sich am 30.06.2017 auf Einladung des German Institute of Global and Area Studies (GIGA) und der Friedrich-Ebert-Stiftung in kleinem Kreis zu einem Hintergrundgespräch über die aktuelle Situation Kubas. Der einleitende Vortrag von Dr. Ricardo Torres, stellvertretender Direktor des Zentrums zum Studium der Kubanischen Ökonomie (CEEC) der Universität Havanna und einer der profiliertesten Reformökonom_innen der Insel, gab einen Überblick über die aktuelle wirtschaftspolitische Diskussion. Die anschließende offene und durchaus kontroverse Debatte thematisierte die möglichen Szenarien der zukünftigen Entwicklung von den innenpolitischen Perspektiven bis zu den ungewissen außenpolitischen Bedingungen angesichts der Trump-Administration.


  • Kontakt

    Kontakt

    Claudia Freimann
    Hiroshimastr. 28
    10785 Berlin

    +49 30 269 35-7484
    +49 30 269 35-9253

    Claudia.Freimann(at)fes.de

  • Expertise
    Bild: von FES 

    Das Referat Lateinamerika und Karibik arbeitet in folgenden Themenfeldern:

    • Soziale Gerechtigkeit
    • Demokratie
    • Sozial-ökologische Transformation
    • Friedens- und Sicherheitspolitik
    • Internationale Politik

    Wir fördern den politischen Austausch zwischen Lateinamerika, Deutschland und Europa.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

nach oben