04.07.2017

African People Disconnect - The G 20 and The Global Order of the Rich, for the Rich, by the Rich?

Junge afrikanische Aktivist_innen debattierten über ihre Sicht auf die G20 und die Poltik ihres Kontinents. Das sind ihre Botschaften.

Jährlich organisiert die Friedrich-Ebert-Stiftung eine Jugendkonferenz in Afrika, um verschiedene politische Themen zu diskutieren. Dieses Jahr ging es um die große Schere zwischen der G20 und Afrika.

"Please include other African countries!"

Copyright Video: Deutsche Welle

"We need respect and equality!"

Lesen Sie in einem Artikel der Deutschen Welle, was die junge Generation beschäftigt und was sie vom G20-Gipfel erwartet.


Das könnte Sie auch interessieren:

Studie "The G20 Compact with Africa" von Robert Kappel und Helmut Reisen

IPG-Artikel "Was in Hamburg fast unterging" von Robert Kappel und Helmut Reisen

IPG-Artikel "Deutscher Marshallplan für Afrika" von Dr. Manfred Öhm, Leiter Referat Afrika, FES

IPG-Artikel "Neue postkoloniale Abhängigkeit" von Niels Annen, Außenpolitischer Sprecher, SPD-Fraktion

Schlagworte: Referat Afrika - Newsletter 07/2017

Arbeitseinheit: Referat Afrika, Demokratie- und Medienförderung, EU-Afrika-Beziehungen, Wirtschaftspolitik


nach oben