Politische Akademie

26.10.2017

Veranstaltungsreihe: "Deshalb: Europa!"

Bild: von Alterfalter/Fotolia

München, 26. Oktober 2017. Die Nationalstaaten pervertierten die europäische Idee und spielten Europas Bürger_innen gegeneinander aus. Wie kann Europa die gegenwärtigen Krisen überwinden? Wie können europäische Regionen besser vernetzt werden? Wie erhalten alle europäischen Bürger_innen echte demokratische Teilhabe und gleiche politische Rechte? Wie genau die Neugestaltung und Weiterentwicklung Europas aussehen kann,  diskutieren wir im 2. Teil der Veranstaltungsreihe "Deshalb: Europa!": Warum Europa eine Republik werden muss!

Arbeitseinheit: Politische Akademie


nach oben