Medien-SommerAkademie: 26. und 27. August 2016 in der FES Bonn

Highlights der #msa16:

Das war die Medien-SommerAkademie 2016

Thema
Tote im Mittelmeer, menschenunwürdige Zustände in den Lagern entlang der Balkanroute, Aufmärsche rechtspopulistischer Gruppierungen im eigenen Land: Schreckensbilder dominieren die Flüchtlingsdebatte in den Medien und erzeugen ein Bild der Angst und Hoffnungslosigkeit bei ihren Konsument_innen. Ist eine Berichterstattung denkbar, die informativ und zugleich konstruktiv ist? "Ja natürlich", sagen die Befürworter des Konstruktiven Journalismus. Wird der Journalist vom Welterklärer zum Weltenretter?

Was passierte während der Medien-SommerAkademie?
Während der Medien-SommerAkademie informierten sich junge Medienschaffende über Konstruktiven Journalismus, diskutierten diesen kritisch und probierten ihn am Beispiel der Flüchtlingsdebatte in praktischen Workshops selbst aus.

Wer war dabei?
An der Medien-SommerAkademie nahmen Nachwuchsjournalist_innen und junge Medienschaffende teil und arbeiteten mit professionellen Journalisten_innen zusammen.

Wir berichteten live von der #msa16!  Nur noch ein Klick bis zum #msa-Blog!

@ msa16 sprachen:

CSB

Carla Schulte-Breidenbach
Leiterin JournalistenAkademie
(© Robert Tönshoff)

EH

Dr. Eckart von Hirschhausen
Kabarettist und Publizist
(© Frank Eidel)

FA

Felix Austen
Perspective Daily
(© Perspective Daily)

TS

Tom Schimmeck
Journalist und Publizist
(© Katrin Heyer)

IG

Ingolf Gritschneder
Journalist
(© Katrin Heyer)

US

Ulrike Schnellbach
Journalistin
(© Katrin Heyer)

VE

Volker Engels
Journalist
(© Katrin Heyer)

BO

Bernd Oswald
Journalist
(© FES JournalistenAkademie)

DR

David Röthler
Social-Media-Experte
(© FES JournalistenAkademie)

KB

Kurt Beck
Vorsitzender Friedrich-Ebert-Stiftung (© Reiner Zensen)

DM

Dr. Dietmar Molthagen
Forum Berlin der FES
(© Mina Gerngroß)


Veranstaltungsort/Übernachtung

Kontakt

nach oben