KommunalAkademie

Freitag, 23.06.17 15:00 bis Sonntag, 25.06.17 14:00 - Bonn

15. kommunalpolitische Sommerakademie in Bonn

"Kommunalpolitik - Vertrauensarbeit in die Demokratie!" In diesem Jahr setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie erfolgreich Kommunalpolitik gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus gemacht werden kann. Es warten spannende Gespräche mit kommunalpolitischen Praktiker_innen und gestandenen Politiker_innen sowie spannende Kompetenz-Workshops auf Sie.

Bild: FES Header SommerAkademie

Kommunalpolitik: Vertrauensarbeit für die Demokratie!
Gegen Rechtspopulismus. Für gesellschaftlichen Fortschritt!

Rechtspopulistische Bewegungen und Politiker_innen sind derzeit weltweit auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland prangern sie das Polit-Establishment an, wehren sich gegen Einwanderung, Überfremdung und Islamisierung und verkaufen rückwärtsgerichtete Gesellschaftsmodelle und rechtes Gedankengut als vermeintliche
Lösungen. In diesem Klima greifen auch gewaltbereite Rechtsextreme immer öfter politisch Aktive und Andersdenkende an.

Wie kann diese Entwicklung gestoppt werden und wie können die Bürger_innen für unsere Demokratie (zurück)gewonnen werden? Vor Ort leistet die Kommunalpolitik einen enormen Beitrag, um das Vertrauen in die Demokratie zu erhalten und zu stärken. Denn wenn Menschen in der eigenen Stadt Politik erleben, die für ein gutes Miteinander und gesellschaftlichen Fortschritt steht, werden die Angebote von Populist_innen unattraktiv und rechtsextreme Parolen laufen ins Leere.

Auf der 15. Kommunalpolitischen Sommerakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung stellen wir uns der Frage, wie Kommunalpolitiker_innen sich erfolgreich dem Rechtspopulismus und -extremismus entgegen stellen können. Während der dreitägigen Konferenz haben
Sie die Gelegenheit, sich zu diesem Thema zu vernetzen, gestandene Politiker_innen zu erleben und von hervorragenden Trainer_innen zu lernen. Neben dem Austausch in Podiumsdiskussionen und Fachforen können Sie in verschiedenen Workshops die eigenen Methoden- und Handlungskompetenzen in diesem spannenden Handlungsfeld stärken.

Die Sommerakademie ist ein idealer Treffpunkt zur Qualifizierung für das lokale Engagement. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie, Politische Akademie



Termin

Freitag, 23.06.17 bis Sonntag, 25.06.17
15:00 Uhr (erster Tag) bis 14:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnehmerpauschale
80,00 Euro

Veranstaltungsort

Bonn



Ansprechpartner_in

Jennifer Heinzen

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
Kommunalakademie
Jennifer Heinzen
Godesberger Allee 149
53175 Bonn




  • Kontakt

    Leitung

    Anne Haller

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228/883-7126
    0228/883-9223

    E-Mail-Kontakt

  • Team
    Bild: von FES 

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation? Melden Sie sich einfach bei unserer Leitung
    • Haben Sie hingegen Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- udn Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Ähnliche Beiträge

31.12.2017

Die KommunalAkademie - in NRW und bundesweit

weitere Informationen

23.06.2017

"junge KommunalAkademie kompakt" - jetzt bewerben!

weitere Informationen

05.04.2017

Fachtagung "Wege aus der Grauzone VIII - Die neuen gesetzlichen Bestimmungen zur Prostitution – Stand der Umsetzung und mögliche Auswirkungen der weitreichenden Kritik bei den Betroffenen"

weitere Informationen
nach oben