Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein

Montag, 22.05.17 - Hamburg - 19 Uhr - Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek

Der liebe Euro

Wie kann die Rettung des Euro gelingen?

Bild: von cydonna/photocase.de

Auch wenn die Eurokrise angesichts der Migration nach Europa und des Brexits in der Öffentlichkeit kaum mehr wahrgenommen wird, schwelt sie weiter. Vorschläge zu ihrer Lösung liegen auf dem Tisch. Der radikalste Weg ist die Rückkehr zur nationalen Währung. Den Gegenpol bilden weitere Integrationsschritte, etwa durch eine gemeinsame Fiskalpolitik. Doch reicht das aus, um die Probleme der Eurozone zu beheben? Muss nicht die soziale Dimension in der Eurozone gestärkt werden? Welche Mechanismen wären dazu geeignet und wie kann Deutschland auf mehr sozialen Ausgleich einwirken?

Darüber diskutieren wir mit Gabriele Bischoff, Vorsitzende der Arbeitnehmer im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss, Johannes Kahrs (MdB), Sprecher der Arbeitsgruppe Haushalt der SPD-Bundestagsfraktion, und Dr. Philipp Steinberg, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik im Bundeswirtschaftsministerium.

Die Moderation führt Dr. Alexander Schellinger, Mitherausgeber des Buchs Die Zukunft der Eurozone: Wie wir den Euro retten und Europa zusammenhalten.

 

Informationen zum Buch "Die Zukunft der Eurozone" und eine Leseprobe finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort
Lichthof der Staats- und
Universitätsbibliothek Hamburg
Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg

Der Einladungsflyer als PDF-Datei.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail oder Internet.

Diese Veranstaltung ist offentlich und kostenfrei. Sie wird gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Barrierefreiheit.

 

 



Termin

Montag, 22.05.17
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnehmerpauschale
keine

Veranstaltungsort

Von-Melle-Park 3
20146 Hamburg (19 Uhr - Lichthof Staatsbibliothek)



Ansprechpartner_in

Christian Testorf

Kontaktanschrift
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel: 040 32 58 74 22




Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

nach oben