Praktikum im Referat Internationale Politikanalyse

Bild: Stifte von: StockSnap Licence: CC0 Public Domain

+++ Das Bewerbungsverfahren für das vierte Quartal 2017 und das erste Quartal 2018 ist abgeschlossen. Praktikumsplätze sind erst wieder ab April 2018 zu vergeben - Bewerbungsschluss 15.01.2018. Später eingehende Bewerbungen können leider NICHT berücksichtigt werden.+++

Das Referat Internationale Politikanalyse in Berlin bietet Praktika für mindestens 2, maximal 3 Monate an. In der Regel vergeben wir die Plätze quartalsweise. Das Praktikumsangebot richtet sich an Studierende mit der Voraussetzung eines Pflichtpraktikums oder an Studierende, die das Praktikum begleitend zu einer Hochschulausbildung absolvieren möchten.

Wir bieten:

Umfassende Einblicke in die verschiedenartigen Tätigkeiten einer großen sozialdemokratischen politischen Stiftung in Deutschland.

Individuelle Betreuung in der Zeit des Praktikums bei Übernahme folgender Hauptaufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Begleitung aktueller Projekte der Politikberatung
  • Korrigieren und Redigieren deutsch- und englischsprachiger IPA-Analysen
  • Beantwortung von Anfragen
  • Internet-Recherchen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Fachveranstaltungen des Referates

Wir erwarten:

  • Ein fortgeschrittenes Studium BA oder Immatrikulation/Zulassung zu einem auf den BA aufbauenden MA. (bevorzugte Studienfächer: Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Soziologie, Europäische Studien, Friedens- und Konfliktforschung, Wirtschaftswissenschaften)
  • Interesse an unseren Arbeitsfeldern sowie an redaktioneller Tätigkeit
  • Interesse an der politikwissenschaftlichen und -beratenden Arbeit des Referates in einer sozialdemokratisch ausgerichteten politischen Stiftung
  • Engagement, Organisationstalent und Kooperationsbereitschaft
  • Für das journalistische/redaktionelle Praktikum beim IPG-Journal setzen wir erste Erfahrungen in diesem Bereich voraus. Wünschenswert für Ihre Bewerbung sind in diesem Zusammenhang ausgewählte Arbeitsproben

Wir setzen voraus:

  • Verlässlichkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sehr gute PC- und Englischkenntnisse
  • Genauigkeit im Arbeiten sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung

Interesse?

Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenauszug und den evt. Nachweis für ein Pflichtpraktikum lt. Studienordnung) bitte per E-Mail an: Katrin Breston-Ziehlke; Betreff: Praktikumsbewerbung

Die Arbeitszeit während des Praktikums beträgt 39 Std./Woche. Zu Vergütung und Verfügbarkeit erteilt Ihnen Frau Breston-Ziehlke gerne Auskunft.

  • Kontakt

    Internationale Politikanalyse

    Leitung

    Dr. Michael Bröning

    Kontakt

    Katrin Breston-Ziehlke

    Hiroshimastraße 28
    10785 Berlin

    +49 (0) 30 / 269 35-7709

    E-Mail-Kontakt


  • Expertise
    Bild: von FES 

    Die Abteilung Internationale Politikanalyse arbeitet an Schlüsselthemen der europäischen und internationalen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ziel ist die Entwicklung von politischen Handlungsempfehlungen und Szenarien aus der Perspektive der sozialen Demokratie.

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

nach oben