Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Kompetenztrainings

Bild: Foto: David-W- / photocase.de von FES 

Die Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern bietet allen Aktiven in Politik, Vereinen, Verbänden, Parteien und Gewerkschaften und engagierten Bürger_innen die Möglichkeit ihre Kompetenzen für das eigene Engagement auszubauen.
In Wochenend-, Tagesseminaren und Workshops lernen Sie, wie Sie Ihre Stärken ausbauen, um Projekte effektiv durchzuführen, Ziele richtig zu stecken und neue Ideen umzusetzen.
Dazu können Fachwissen, Methoden des richtigen Zeit- und Projektmanagements, der Öffentlichkeitsarbeit, aber auch sicheres Auftreten und Rhetorikkenntnisse beitragen. Das und einiges mehr lernen Sie bei unseren Angeboten.


Sie werden sehen: erfolgreiches Engagement ist möglich.

 

Workshopübersicht für dieses Jahr

Social Media verstehen und nutzen
Sa. / So., 18./ 19. Februar, Rostock
Soziale Medien sind längs nicht mehr neu und für die Kommunikation
unerlässlich. Sie stehen aber auch für gesellschaftliche Debatten, Bildungschancen
und grenzenlose Kreativität. Wie nutzt man sie richtig?
Leitung: Dennis Eighteen


Gewaltfreie Kommunikation lernen
Sa, 11. März, Schwerin
Verstehen, ohne einverstanden zu sein – Ein Einstieg in die Kommunikation
zur Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturen und
anderer Meinung.
Leitung: Claudia Hartwich und Amadou Touree


Online Marketing mit neuen Medien
Fr. / Sa., 21. / 22. April, Neubrandenburg
Wie funktioniert „Onlinemarketing“ für das Ehrenamt und welche
Marketingansätze stecken dahinter? Hier geht es nicht um Technik,
hier geht es um die Strategie – das aber auch ganz praktisch.
Leitung: Leif Neugebohrn


Erfolgreiche Medienarbeit
Sa, 13. Mai, Greifswald (mit Folgetermin im November)
Sie bekommen keinen Platz in den Medien für Ihre Aktivitäten und
Meinungen. Nach diesem Seminar wird das anders sein.
Leitung: Mathias Hufmann


Training zur pol. Kommunikation: Anfeindungen begegnen
Sa, 10. Juni, Rostock
Blödsinn wird schon immer geredet, aber nun ist es zunehmend auch
bedrohlicher Blödsinn. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Argumentstrukturen
verstehen, Argumente widerlegen und Anfeindungen begegnen.
Leitung: Robert Pietsch und Paul Bahlmann


Training zur pol. Kommunikation: Bei der direkten Begegnung überzeugen
Di, 27. Juni, Schwerin und Mi, 28. Juni, Neubrandenburg
Andere für sich gewinnen und das in Situationen, wo man sich zum
ersten Mal begegnet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen guten ersten
Eindruck hinterlassen und andere begeistern können.
Leitung: Alexandra Kramm


Zeitmanagement
Di, 11.Juli, Rostock
Gutes Zeitmanagement kann helfen, den Überblick zu behalten und
das Wesentliche auch beim Engagement tatsächlich zu erledigen.
Leitung: Christiane Keller-Zimmermann


Training zur pol. Kommunikation: Freie Rede
Sa, 16. September, Schwerin
Rhetorik – der Klassiker unter den Kompetenztrainings. Hier lernen
Sie die freie Rede, vom Stimmgebrauch bis zur guten Struktur Ihres
Notizzettels.
Leitung: Katharina Nürnberger


Bürgerbeteiligung
Fr. – So., 13.-15. Oktober, Güstrow
Bürgerbeteiligung spielt bei immer mehr politischen Entscheidungsprozessen
eine Rolle. Wie Sie gemeinsam Ideen entwickeln, Verbündete
finden, Veränderungen erreichen – und sich selbst dabei nicht
verlieren, lernen Sie in diesem Seminar.
Leitung: Dennis Eighteen


Leichte Sprache – damit alle alles verstehen
Fr, 10. November, Schwerin
Ab 2018 müssen Ämter leichte Sprache nutzen. Wir lernen die Grundlagen
der einfachen Sprache und trainieren zusammen, dass „leicht“
ganz schön schwer sein kann.
Leitung: Gabrielle Hiller


Wie moralisch ist Politik?
Sa, 25. November, Rostock
Taugt Moral als praxisnahe Perspektive für die Klärung aktueller politischer
Fragen? Wir besprechen, wie Politikgestaltung zwischen
Sachzwängen und individueller Verantwortung aussehen kann.
Leitung: Stefan Pinter

 

Anmeldung und Informationen

Alle Seminare sind unabhängig voneinander zu besuchen.
Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Anmeldungen sind unbedingt (online oder per Mail an schwerin(at)fes.de) erforderlich. Wir bitten um rechtzeitige verbindliche Anmeldung.
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit den Angaben zum Veranstaltungsort und dem geplanten Programm.

Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist eine Teilnahme nur am gesamten Seminar möglich.

Es werden folgende Teilnahmepauschalen erhoben:
• Turbo-Workshops 10 Euro
• Tageseminare 30 Euro
• Mehrtägige Seminare 60 Euro, zzgl. 20 Euro Einzelzimmer-
zuschlag, 50 Euro ohne Übernachtung

Übersichtsflyer Kompetenztrainings zum Download

 

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 8
(Haus der Kultur)
19053 Schwerin

0385 51 -2596
0385 51 -2595

E-Mail-Kontakt

Einladungen

Sie möchten zukünftig Einladungen zu Veranstaltungen erhalten? Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Adresse oder tragen Sie sich in unser Formular ein, um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden.

Das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern bei Facebook weiter

nach oben