Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Häftlingstreffen in Bützow

Mit der Veranstaltung richten wir den Blick unter anderem auf die Funktionsweise der diktatorischen Herrschaft in der DDR, um Demokratie, Offenheit und Selbstverantwortung in der Gegenwart zu stärken. Vor dem Hintergrund, dass es mittlerweile eine Generation von jungen Menschen gibt, die – glücklicherweise – keine Erfahrung mit der Parteiendiktatur gemacht haben, diese jedoch als historisches Erbe eines vereinten Deutschlands kennen sollten, ist das umso wichtiger. Deswegen ist die Erinnerung Verpflichtung, um Opfer des Unrechts in angemessener Weise zu würdigen, den antitotalitären Konsens in der Gesellschaft zu festigen und ein Bewusstsein für den Wert der freiheitlichen Demokratie, sowie die Bürgerund Menschenrechte zu stärken.

 

 

Videorückblick des 14. Häftlingstreffens

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 8
(Haus der Kultur)
19053 Schwerin

0385 51 -2596
0385 51 -2595

E-Mail-Kontakt

Einladungen

Sie möchten zukünftig Einladungen zu Veranstaltungen erhalten? Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Adresse oder tragen Sie sich in unser Formular ein, um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden.

Das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern bei Facebook weiter

nach oben