#DigiKon15 – ein Kongress der FES zur digitalen Gesellschaft

Für eine gute digitalen Gesellschaft: 24. und 25. November, FES Berlin

Highlights der #DigiKon15:

Das war die #DigiKon15

  • 600 Teilnehmer_innen vor Ort, mehrere Tausend online
  • 40 Impulsforen, 3 Podiumsdiskussion, eine Fishbowl-Diskussion
  • 58 Referent_innen

Und darum ging es am 24. und 25 November in Berlin und Live im Netz:

Die Digitalisierung hat alle Bereiche unseres Zusammenlebens durchdrungen. Sie kann unser Leben zum Besseren wenden, aber auch das Gegenteil bewirken.

Derzeit liegen die Knotenpunkte der Netzwerkgesellschaft zunehmend in den Händen von wenigen privaten Unternehmen. Angelegenheiten, die alle betreffen und öffentlich sind, werden immer mehr kapitalistischen Verwertungslogiken unterworfen. Entscheidungen folgen privatwirtschaftlichen, keinen demokratischen Spielregeln.

Aber die Digitalisierung kann auch für gesellschaftlichen Fortschritt wirken, wenn sie demokratisch und gesellschaftlich gestaltet wird!

#DigiKon15-Rückblick: über 60 Videoaufzeichnungen, zahlreiche Präsentationen, der #DigiKon15-Blog
und die offizielle #DigiKon15-Dokumentation -  dt.: Die digitale Gesellschaft. Impulse zum Digitalisierungskongress (PDF) | engl.: The Digital Society. Impulses for the Digitalisation Congress (PDF)


@ DigiKon15 sprachen:

Markus Beckedahl

Markus Beckedahl
Netzpolitik.org Infos

Saskia Sassen

Saskia Sassen
Columbia University Infos

Nicklas Lundblad

Nicklas Lundblad
Google Infos

Andrea Nahles

Andrea Nahles
BMAS Infos

Reiner Hoffmann

Reiner Hoffmann
DGB Infos

Stephanie Renner

Stephanie Renner
tape.tv Infos

Nico Lumma

Nico Lumma
Next Media Accelerator Info

Martin Ott

Martin Ott
Facebook Infos


SagWas.net

SagWas.net

Debatten anregen, aufspüren, Raum bieten – darum geht es bei SagWas.net. Für eine neue Streitkultur! weiter

Gute Gesellschaft

Gute Gesellschaft

Die #DigiKon15 ist Teil des FES-Projekts "Gute Gesellschaft – Soziale Demokratie 2017plus". weiter

nach oben