Graue Literatur deutscher Parteien, Gewerkschaften und nahestehender Organisationen

Bild: von FES 

Zum Kern des Sammelschwerpunkts der Bibliothek gehören die Veröffentlichungen von Parteien und Gewerkschaften. Als sogenannte "Graue Literatur" sind sie keine Verlagspublikationen, nicht über den Buchhandel erhältlich und zudem kein Sammelgut "klassischer" Bibliotheken.

Der hier angebotenen Katalogauszüge umfassen monographische Veröffentlichungen bundesdeutscher Parteien und Gewerkschaften sowie ihnen nahestehender oder organisatorisch verbundener Stiftungen (schwerpunktmäßig ab den 70er Jahren). Unter dem Namen jeder Organisation finden Sie deren Broschüren, Satzungen, programmatische Veröffentlichungen, Tarifverträge etc. Berücksichtigt werden sowohl Printausgaben als auch digitale Versionen. Die Zusammenstellungen sind "tagesaktuell" und bieten einen umfassenden Überblick über Themen und Diskussionsstand deutscher Parteien und Gewerkschaften.

Nicht aufgeführt wird hier periodisch erscheinende Literatur: Zeitschriften, Zeitungen, Geschäftsberichte oder Kongressprotokolle. Diese können über den Gesamtkatalog aufgefunden werden.


Parteien

Gewerkschaften

Politische Stiftungen und sonstige nahestehende Organisationen

Katalog

Recherchieren Sie in unserem Katalog nach allen Büchern, Zeitschriften und weiteren Medien, die in unserer Bibliothek vorrätig sind.

Katalog

nach oben