Seminare: Europa in der globalisierten Welt

Bild von: stokpic Lizenz: CC0 1.0

Die Welt ist ein globales Dorf. Dies hat die Wirtschafts- und Finanzkrise deutlich gezeigt. Zentrale politische Herausforderungen wie die Regulierung der Finanzmärkte, der Kampf gegen den Klimawandel oder eine stabile Sicherheitspolitik lassen sich nicht mehr in nationalstaatlichen Grenzen denken. Sie betreffen ganze Regionen und Kontinente.

Mit diesen internationalen politischen Herausforderungen beschäftigen sich die Seminare unter dem Themenschwerpunkt "Europa in der globalisierten Welt". Dazu gehört eine Wissensvermittlung über die Prinzipien einer gerechten und solidarischen Weltwirtschaftordnung und ökologische Nachhaltigkeit sowie zur Beurteilung von globalen Zusammenhängen von Migration und Sicherheitspolitik Hier finden Sie zudem Seminare, die sich konkret mit den Entwicklungen einzelner Länder und Regionen befassen.

Aktuelle Termine

ausgebucht
Montag, 04.09.17 bis Freitag, 08.09.17 - Bonn

Europa und Afrika - Eine Beziehung 'auf Augenhöhe'?

Europa hat Afrika jahrhundertelang dominiert. Heute bestimmen die Entwicklungszusammenarbeit, der Zugang zu den afrikanischen Rohstoffvorkommen und fragwürdige Handelsabkommen das Verhältnis beider...


freie Plätze
Montag, 18.09.17 bis Freitag, 22.09.17 - Bonn

National, reaktionär, völkisch? - Rechtspopulismus in Deutschland und Europa

In Deutschland etabliert sich wie anderen Ländern Europas der Rechtspopulismus. Am Rande des demokratischen Spektrums bedienen Populisten Klischees und Vorurteile. Dabei sind die Grenzen zwischen...


ausgebucht
Montag, 09.10.17 bis Freitag, 13.10.17 - Bonn

Internationaler Terrorismus - Globale Konflikte - regionale Auswirkungen

Der Terrorismus verursacht in vielen Teilen der Welt tausende zivile Opfer und destabilisiert ganze Regionen. Das Problem des Terrorismus steht auch in Europa ganz oben auf der politischen Agenda. Das...


freie Plätze
Montag, 16.10.17 bis Freitag, 20.10.17 - Bonn

Polen - unser Nachbar - Chancen und Herausforderungen Polens in der Europäischen Union

Seit in Polen die konservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die Regierung führt, scheint sie einen Umbau des Staates anzustreben. PiS stellt aus Sicht der Europäischen Kommission und...


  • Kontakt

    Leitung

    Jochen Reeh-Schall

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228 / 883-7115

    0228 / 883-9210

    E-Mail-Kontakt




  • Team
    Bild: von FES 

    Treten Sie mit uns in Kontakt! Möchten Sie...

    • Informationen und eine Beratung zu unseren Seminarinhalten, oder...
    • Auskünfte zu der Seminarorganisation und Anmeldung?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Die Seminare der Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung werden von qualifizierten Seminarleiter_innen durchgeführt.

Die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen finden Sie übersichtlich in unserem FAQ.

nach oben