Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
FES / AdsD / Das Historische Stichwort / Oktober / Loki Schmidt gestorben

21.10.2010: Loki Schmidt gestorben

Hannelore Schmidt, in der Familie genannt Loki, die Ehefrau des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt, ist in der Nacht zum 21. Oktober 2010 im Alter von 91 Jahren in Hamburg gestorben.

Als Hannelore Glaser geboren entstammte sie einer Hamburger Arbeiterfamilie. Ihren Mann Helmut lernte sie schon zu Schulzeiten kennen und heiratete ihn 1942. Ab 1940 als Lehrerin an Hamburger Volks- und Realschulen tätig, sorgte sie nach Kriegsende für das Familieneinkommen und ermöglichte ihrem Mann das Studium. Nach dem Tod eines Sohnes im Säuglingsalter kam 1947 die Tochter Susanne zur Welt. Erst 1972, als ihr Mann schon die Stationen eines Bundestagsabgeordneten, Hamburger Innensenators, Fraktionsvorsitzenden im Bundestag und Verteidigungsministers durchlaufen hatte, gab sie ihren Beruf als Lehrerin auf, um ihrem Mann als Minister- und Kanzlergattin zur Seite zu stehen. In ihrer einerseits bescheidenen und zurückhaltenden, aber andererseits selbstbewussten Art erwarb sie dabei große Sympathien in der Bevölkerung.
Nachdem sie schon 1976 die „Stiftung zum Schutz gefährdeter Pflanzen“ gegründet hatte, konnte sie nach dem Ende der Kanzlerschaft Helmut Schmidts 1982 von protokollarischen Verpflichtungen ungehindert ihrem Interesse für den Naturschutz und die Botanik nachgehen. Sie machte sich auf diesem Gebiet durch Forschungsreisen und Veröffentlichungen einen eigenen Namen. Für ihr Engagement wurde sie mehrfach mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet und erhielt 1999 die Hamburger Ehrenprofessur.

2009 wurde Loki Schmidt die Ehrenbürgerwürde ihrer Heimatstadt Hamburg übertragen, damit war sie erst die vierte Frau, der diese Ehre zuteil wurde.

Weitere Informationen zu Loki Schmidt finden Sie unter "Bestände" auf unserer Homepage.

(Zur Bilderansicht müssen Popups von dieser Seite zugelassen werden)

Loki und Helmut Schmidt auf dem außerordentlichen SPD-Parteitag in Bad Godesberg 1969
Ansicht

Helmut Schmid, Willy Brandt und Loki Schmidt bei einem Empfang von Willy Brandt, 1971
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee, 1972
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee, 1972
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee, 1972
Ansicht

Rut Brandt und Loki Schmidt beim außerordentlichen Parteitag in Dortmund, 1972
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt 1974
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei der Amtseinführung Walter Scheels als Bundespräsident
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt, 1974
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Schachspielen
Ansicht

Loki, Susanne und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt mit Jupp Darchinger am Brahmsee
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Schachspielen
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Staatsbesuch in der Sowjetunion
Ansicht

Friedrich Ebert, ca. 1924, größere Ansicht öffnen

Loki Schmidt und Max Swekhorst bei der Präsentation eines Plakates mit gefährdeten Pflanzen
Ansicht

Hans-Dietrich Genscher, Gerald und Betty Ford, Loki und Helmut Schmidt und Henry A. Kissinger beim Staatsbesuch des Amerikanischen Präsidenten
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Staatsbesuch in China
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Staatsbesuch in China an der Chinesischen Mauer
Ansicht

Friedrich Ebert, ca. 1924, größere Ansicht öffnen

Loki und Helmut Schmidt im Bundestagswahlkampf 1976
Ansicht

Loki Schmidt im Park des Palais Schaumburg
Ansicht

Heinz-Oskar Vetter, Loki Schmidt und Günter Samtlebe auf dem außerordentlichen SPD-Parteitag in Dortmund
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei der Schiffstaufe am Brahmsee
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Schachspielen in Hamburg
Ansicht

Loki Schmidt präsentiert eine Zeichnung ihres Mannes in ihrer Hamburger Wohnung
Ansicht

Loki Schmidt an ihrem Schreibtisch im Kanzlerbungalow
Ansicht

Loki Schmidt malt seltene Pflanzen für Rosenthal-Teller
Ansicht

Loki Schmidt malt seltene Pflanzen für Rosenthal-Teller
Ansicht

Loki Schmidt in ihrer Wohnung in Hamburg
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Staatsbesuch des türkischen Ministerpräsidenten
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt
Ansicht

Loki Schmidt mit Queen Elizabeth II. bei deren Staatsbesuch
Ansicht

Loki Schmidt beim außerordentlichen SPD-Parteitag in Köln
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei dessen 60. Geburtstag im Kanzeleramt
Ansicht

Loki Schmidt beim Kochen im Kanzlerbungalow
Ansicht

Loki Schmidt an ihrem Schreibtisch im Kanzlerbungalow
Ansicht

Loki Schmidt 1978
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt 1979
Ansicht

Loki Schmidt präsentiert ihr Buch "Schützt die Natur"
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt im Urlaub am Brahmsee
Ansicht

Loki Schmidt beim SPD-Deutschlandtreffen in Dortmund
Ansicht

Loki Schmidt 1980
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt auf Kanzlerwahlreise
Ansicht

Loki Schmidt mit Papst Johannes Paul II. bei dessen Besuch in Deutschland
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei einem Konzert in der Bonner Beethovenhalle
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Klavierspiel in ihrer Hamburger Wohnung
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt beim Mittagessen in ihrer Hamburger Wohnung
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei dessen 65. Geburtstag in Hamburg
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt bei dessen Abschied von Bonn
Ansicht

Loki Schmidt 1999
Ansicht

Loki und Helmut Schmidt in ihrem Garten in Hamburg
Ansicht

Loki Schmidt in ihrem Garten in Hamburg
Ansicht

Friedrich Ebert, ca. 1924, größere Ansicht öffnen

Loki und Helmut Schmidt 2005
Ansicht

Weitere Informationen:

SPD-Online
Online-Kondolenzbuch der SPD Hamburg
Stadt Hamburg
Zeit-Online
Tagesschau
ZDF
NDR
Spiegel
Süddeutsche Zeitung