Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.

Archiv des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)

Gründungsurkunde des DGB

Das DGB-Archiv, befindet sich seit dem 1.3.1995 im AdsD der FES.

Gegründet 1949, wie übrigens die Archive vieler gesellschaftlicher Großorganisationen mit Schwerpunkt in der Tagespolitik, ist es heute für die Forschung zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Bundesrepublik eine unverzichtbare Quelle.

Der größte Teil des 3.500 lfd.m. umfassenden Archivgutes ist die systematische Überlieferung der Akten des DGB-Bundesvorstandes seit 1949. Darüber hinaus befinden sich auch unschätzbare Bestände aus der Konstituierungsphase der Gewerkschaften (1945-1949) - insbesondere die fast komplette Überlieferung des DGB-Bundesvorstandes für die Britische Zone - im Archivbestand. Das Schriftgut aus der Zeit vor 1945 bilden hauptsächlich Akten des ADGB-Bundesvorstandes und Faszikel freigewerkschaftlicher Verbände. Neben diesen Sachakten befinden sich noch 78 Nachlässe von Gewerkschaftern im Bestand des DGB-Archivs.

Weitere Informationen zum DGB finden Sie hier.