Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
FES / Bestände und Findmittel / SPD-Bestände

Bestände der SPD-Parteiführung und des Parteivorstandes sowie zentraler und regionaler sozialdemokratischer Fraktionen und Verbände

Zentrale Organisationsakten der SPD
Die im AdsD liegenden Aktenbestände der SPD-Parteiführung und des Parteivorstandes sowie zentraler Parlamentsfraktionen mit einem Gesamtumfang von ca. 6.200 lfd.m. stammen überwiegend aus den Jahren nach 1945. Sie umfassen neben Beständen aus der Zeit der Bundesrepublik vor und nach 1990 auch solche aus der Nachwendezeit in der DDR 1989-1990 sowie solche von der europäischen Ebene. Geschichte und Politik der SPD aus der Zeit vor 1945 sind in einer Reihe von Mikrofilmbeständen dokumentiert, deren Originale vor allem im Russischen staatlichen Archiv der sozialen und politischen Geschichte in Moskau bzw. im Internationale Institut für Sozialgeschichte in Amsterdam aufbewahrt werden, sowie im Aktenbestand des Parteivorstands im Exil (SOPADE).

Regionale Organisationsakten der SPD
Die im AdsD liegenden regionalen Aktenbestände der SPD im Umfang von ca. 4.900 lfd.m. beinhalten Material von allen Ebenen der regionalen SPD-Gliederungen, vom Landesverband über die (in Umwandlung befindlichen) Bezirke, Unterbezirke bzw. Stadt- oder Kreisverbände bis hin zu einzelnen Ortsvereinen, der kleinsten festen Organisationseinheit in der SPD. Aus der Zeit vor 1945 sind im AdsD keine regionalen Aktenbestände der SPD überliefert.

Die Zuständigkeiten können Sie über archiv.auskunft@fes.de erfragen, Tel. (0228) 883-9046 | Fax: (0228) 883-9209.