Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
FES / AdsD / Über das Archiv

Dokumentations- und Sammlungsprofil der Archive der Politischen Stiftungen in Deutschland

Auftrag der Archive

Die Politischen Stiftungen tragen zur politischen Willens- und Meinungsbildung bei. Sie sind von der ihr nahestehenden Partei rechtlich und tatsächlich unabhängig und werden überwiegend aus staatlichen Mitteln finanziert.
Ihr Bildungsangebot und ihre wissenschaftlichen Einrichtungen stehen für jedermann offen.
Jede Politische Stiftung betreibt ein Archiv zur Sicherung der historischen Überlieferung der ihr jeweils nahestehenden Partei. Die Archive haben die Aufgabe, Quellen zur Entwicklung der jeweiligen Partei zu sammeln, zu erschließen, zugänglich zu machen und eigene Forschungen vorzunehmen. Ziel ist eine möglichst umfassende Dokumentation der Entstehung und Entwicklung der Partei sowie der Tätigkeit ihrer Funktions- und Mandatsträger. Die Archive dokumentieren und erforschen neben der geschichtlichen Entwicklung der Parteien auch die sie tragenden politischen und sozialen Bewegungen und deren historische Wurzeln.
Sie sind Serviceeinrichtungen, die dafür die Grundlagen schaffen und die Informationen für vielfältige anfragen bereitstellen. Über die wissenschaftliche Forschung hinaus leisten sie mit Veranstaltungen, Ausstellungen, Publikationen und Internetangeboten einen Beitrag zur historisch-politischen Bildung.

Zum Flyer Sammlungsprofil hier (pdf-Datei)